Ferienspaß im Hort

Auch in diesen Sommerferien sorgten die Hortnerinnen für ein buntes Ferienprogramm. Ein Besuch bei der Kölledaer Feuerwehr war nicht nur interessant, sondern auch lehrreich. Spannendes rund um den Beruf des Polizisten erfuhren die Kinder zudem von einem Experten. Allerdings wurde beim Tag mit der Polzei auch das Thema Gewalt und dessen mögliche Folgen angesprochen. Für viele Kinder war das Sitzen in einem Polizeiauto ein echtes Highlight.

Doch auch handwerklich wurde den Ferienkindern einiges geboten.Gemeinsam mit Frau Schwemmer tauchten die Kinder tief ins Meer und filzten bunte Fische und Kraken.

Natürlich gab es auch viele Möglichkeiten, um sich an der frischen Luft zu bewegen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.