Etwas bewegen – Benefizlauf

Gemeinsam mit vielen anderen Läufern machten sich am Samstag nicht nur unsere Schüler, sondern auch viele Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde bereit, um für die gute Sache beim Benefizlauf auf dem Kölledaer Sportplatz zu starten. Der Ausspruch “etwas bewegen” war somit der Leitsatz des Tages. Gemeinsam erreichen unsere 276 Sportler eine Rundenzahl von insgesamt 2283. Ein fantstisches Ergebnis, denn für jede einzelne Laufrunde wanderte ein Euro in die Spendenkasse mit der nicht nur das Kinderhospiz Mittelthüringen, sondern auch die Kinderkrebsstation der Uniklinik Jena unterstützt wird. Ein großes Dankeschön an alle Läufer und Unterstützer!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.