wichtige Hinweise zum Schulbeginn

Liebe Eltern,

wie Sie der „Übersicht zu Regelungen in künftiger ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO ab Schuljahr 2021/2022“ entnehmen können, befinden wir uns während der ersten beiden Schulwochen (06.09.-19.09.2021) in der sog. Sicherheitspuffer-Stufe.

Zusammengefasst gelten folgende Bestimmungen:

  • verpflichtendes Tragen einer MNB (Mund-Nasen-Bedeckung) im Schulgebäude, auf den Toiletten (NICHT im Klassenzimmer)
  • verpflichtende Testung aller Schüler (1. Schulwoche: Dienstag und Donnerstag, 2. Schulwoche: Montag und Mittwoch), außer bei Vorliegen eines 3G-Nachweises (bitte lassen Sie diesen der Schule zukommen)
  • bei Nichttestung: kontinuierliches verpflichtendes Tragen einer MNB und Einhalten des Abstandes
  • Befreiungsmöglichkeit für Schüler mit Risikomerkmalen für einen schweren Krankheitsverlauf (ärztliches Attest erforderlich)
  • Befreiungsmöglichkeit (Härtefallentscheidung durch das zuständige Schulamt) für Schüler mit im Haushalt lebenden Angehörigen mit Risikomerkmalen für einen schweren Krankheitsverlauf
  • Betretungsverbot des Schulgeländes für Personen mit Erkältungssymptomen
  • einrichtungsfremde Personen dürfen das Schulgelände nur mit MNB UND 3G-Nachweis betreten, sofern sie sich länger als 15 Minuten im Schulhaus aufhalten (in diesem Fall werden die Kontaktdaten erfasst, welche nach 4 Wochen aus datenschutzrechtlichen Gründen wieder zu vernichten sind)

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.