Öffentliche Bekanntmachung – Vollzug der Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 – in Kindertageseinrichtungen, der weiteren Jugendhilfe, Schulen und für den Sport (ThürSARS-CoV-2 -KiJuSSp-VO)

Wichtige Informationen, an die sich alle Thüringer Schulen zu halten haben, finden Sie hier:

https://bildung.thueringen.de/fileadmin/2021/2021-03-31_TMBJS-Allgemeinverfuegung_Kita_Schule_Jugendhilfe.pdf

Hortbetreuung nach den Ferien

Liebe Eltern,

ab Montag (12.04.21) hat die Schuleweiterhin laut Verordnung ab 1.4.21 im eingeschränkten Regelbetrieb (Stufe Gelb) von 7.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet.

Bitte teilen Sie uns den Betreuungsbedarf Ihres Kindes unter Angabe der Betreuungszeit schriftlich mit.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Bitte Mund-Nase-Bedeckungen überprüfen

Liebe Eltern,

vermehrt fällt uns auf, dass Kinder Masken oder andere Mund-Nasen-Bedeckungen tragen, die nicht richtig sitzen. Bitte überprüfen Sie gemeinsam, dass die Mund-Nasen-Bedeckung  fest am Gesicht anliegt.

Bitte denken Sie auch an eine Ersatz-/Wechselmaske.

Quelle: www.gemeinsamlesen.at/corona

Übertritt in die Regelschule

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

bezüglich der Anmeldung an der Regelschule gibt es in diesem Schuljahr eine Änderung.

Auch Schüler, die die Regelschule besuchen wollen, müssen sich dort anmelden.

Genauere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage der Schule:

https://jahnschule-koelleda.de/

Dort wird auch auf eine Onlineveranstaltung am 18.2.21 hingewiesen.

 

Mit freundlichen Grüßen

die Schulleitung

Zur Organisation der Zeugnisausgabe am 19. Februar 2021

Werte Eltern,

unter Einhaltung der Hygienevorschriften, stellen wir Ihnen frei, die Zeugnisse am 19. 02.21 im Zeitraum von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Turnhalle unserer Schule abzuholen.

Das Zeugnis darf nur an ein sorgeberechtigtes Elternteil ausgegeben werden, bzw. mit einer entsprechenden Vollmacht zur Aushändigung des Zeugnisses.

Sollte es nicht möglich sein, diesen Termin wahrzunehmen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, Ihnen das Zeugnis zuzusenden.

Dazu müssten Sie uns im Vorfeld einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen A4 Briefumschlag zukommen lassen (Briefkasten, oder im Sekretariat abgeben, oder auf dem Postweg) mit der Bitte, Ihnen für Ihr Kind (Name und Klasse) das Zeugnis zuzusenden.

Späteres Abholen erfolgt dann nur im Sekretariat der Schule. Dazu müssen Sie vorher telefonisch einen Termin vereinbaren.

 

Mit freundlichen Grüßen

die Schulleitung

 

Informationen zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse und zum Übertritt in den gymnasialen Bildungsgang

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

aufgrund der Verlegung des Termins der Halbjahreszeugnisse auf den 19. Februar 2021 müssen auch die Termine für die Organisation des Schuljahres 2020/2021 angepasst werden.

Folgende Termine sind für den Übertritt in den gymnasialen Bildungsgang nunmehr zu beachten:

  • bis zum 22. Februar 2021 muss eine Vorlage des Antrages der Eltern auf Erstellung einer Empfehlung in der Schule erfolgen,
  • bis zum 26. Februar 2021 erfolgt dann die Übermittlung der Empfehlung der Schule an die Eltern,
  •  vom 1. bis 6. März 2021 findet die Anmeldung für allgemeinbildende  Gymnasien, Gemeinschaftsschulen, berufliche Gymnasien und Gesamtschulen statt.

Für Schülerinnen und Schüler, die nicht von der Aufnahmeprüfung befreit werden, waren im Zeitraum vom 12. bis 16. April 2021 ursprünglich die Aufnahmeprüfungen in Form des Probeunterrichts vorgesehen.

Um das Übertrittsverfahren verlässlich planen zu können und das Gebot der festen Gruppen nicht durch die Teilnahme von Schülerinnen und Schülern an einem dreitägigen Probeunterricht zu verletzen, erfolgt wie im vorangegangenen Schuljahr 2019/20 anstelle des Probeunterrichts eine vorläufige Aufnahme bis zur abschließenden Entscheidung am Ende des ersten Schulhalbjahres 2021/2022 in Anlehnung an das Verfahren.

Diese Entscheidung erfolgt durch den Schulleiter aufgrund einer Empfehlung der Klassenkonferenz, welche die bisher gezeigten schulischen Leistungen, das bisher gezeigte Leistungsvermögen und die bisher gezeigte Leistungsbereitschaft der Schülerin bzw. des Schülers berücksichtigt.

Um das Gebot der Kontaktminimierung auch für die Anmeldewoche vom 1. bis 6. März 2021 realisieren zu können, werden von den aufnehmenden weiterführenden Schulen Aufnahmeformulare im Vorfeld online zur Verfügung gestellt.

Mit freundlichen Grüßen

die Schulleitung der Wippertus- Grundschule