Tolle sportliche Leistungen – bei Regen und Sonnenschein

Der Wetterbericht ließ bereits vermuten, dass die Turnschuhe beim Sportfest in diesem Jahr nicht trocken bleiben würden. Trotzdem traten alle Schüler mutig den Weg zum Sportplatz an, um dort ihr Bestes beim Werfen, Springen und Laufen zu geben. Nachdem das Wetter innerhalb der ersten Stunden immer wieder wechselte, zeigte sich die Sonne beim Staffellauf, doch am meisten strahlten die Sieger der Läufe vor Freude.

Vielen herzlichen Dank an alle Helfer, die die Klassen und Stationen betreuten und für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

 

Medien machen Schule

Tablet, Smartphone, Fernseher und Laptop sind kaum noch aus unserem Alltag wegzudenken. Innerhalb unserer Medienwoche ging es jedoch nicht allein um diese Formen von Medien. Im Rahmen des Projektes erkundeten die Kinder, wie eine Printmedium entsteht, wie man ein Hörspiel gestalten kann, wie die Gutenberg-Presse funktioniert und wie man Theaterpuppen herstellt und bespielt. Auch hinter die Theaterkulissen wurde geblickt, ein Kinofilm unter die Lupe genommen und die Bibliothek erkundet. Zum Abschluss gab es eine große Präsentation bei der alle Klassen ihre Erkenntnisse und entstandenen Werke präsentierten. Auch für die Eltern gab es ein Angebot: der Elternabend zum Thema Mediennutzung sorgte für Aufklärung und wichtige Erkenntnisse. Unser Dank gilt dabei dem Förderverein, der diese Woche finanziell unterstützte und  mit neuem Equipment für Technik und Klassenraum für Freude sorgte.

 

 

Puppenwerkstatt & Naturkundemuseum

Auch unsere Landeshauptstadt Erfurt hat medientechnisch viel zu bieten. Doch da gibt es nicht nur den Kinderkanal, sondern auch das Theater Waidspeicher mit seiner Puppenwerkstatt und das Naturkundemuseum.

 

Im Heimatort unterwegs – Museen entdecken

Die Klassen 2b und 2c waren in den Kölledaer Museen unterwegs.

Sowohl im Heimatmuseum als auch das Funkwerkmuseum konnten die Kinder viel Neues entdecken. Zur Abkühlung gab es eine selbstgemachte wilde Brause.

 

Vom Klassenraum in Senderstudio

 

Wie kommt eigentlich die Stimme ins Radio? Wer sucht die Lieder aus, die gespielt werden? Und wie sehen die Moderatoren von Radiosendungen aus?

All diese Fragen bekamen die Mädchen und Jungen der 2a in Weimar beantwortet. Bei Antenne Thüringen & Radio Top 40 haben die Kids nicht nur sehr viel Neues gelernt, sondern auch eine Menge Spaß gehabt und waren sogar “on air”!

Die Klasse 2a bei Radio Top 40

 

Die Klasse 2b besuchte Radio Enno in Nordhausen.

 

Sport , Spiel und gute Laune

Lebhaftes Treiben herrschte im März im Rahmen des Staffelwettkampfs der ersten Klassen. In der angrenzenden Sporthalle wurde den Kindern nicht nur Sportlichkeit, sondern auch Geschicklichkeit und Teamgeist abverlangt.

Das Ergebnis der Wettkämpfe:

1. Platz – 1c

2. Platz – 1a

3. Platz – 1b

märchenhafte Weihnachtsgala

Nicht nur der gestiefelte Kater sondern auch der Wolf und die sieben Geißlein sowie viele andere Märchenfiguren trafen sich im Dezember in unserer Turnhalle. Denn nicht nur das Fernsehprogramm dreht sich in der Vorweihnachtszeit viel um Märchen. Auch die diesjährige Weihnachtsgala stand unter diesem Motto. Eingebettet in eine kleine Geschichte präsentierten alle Klassen unserer Schule, sowie der Chor und die Ballettgruppe einen Beitrag. Neben Liedern, gab es so auch Tanzeinlagen und kleine Theaterstücke. Im Anschluss klang der Tag auf unser Weihnachtsmarkt auf dem Schulhof weihnachtlich aus. Vielen Dank für die Unterstützung durch fleißige Eltern, Erzieher, Lehrer und natürlich den Förderverein.

Pokal beim Kreiscrosslauf

37 Schüler unserer Schule haben uns am 21.09.17 beim Kreiscross in Sömmerda erfolgreich und mit tollem Einsatz vertreten. Bei strahlendem Sonnenschein sind die Kinder aus allen 17 Schulen des Landkreises gelaufen, was die Beine hergegeben haben. Alle haben ihr Bestes gegeben und wir haben im Jahrgang 2007 männlich sogar einen Pokal für die schnellste Mannschaft gewonnen. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und vielen Dank an unsere Helferinnen Frau Gempe, Frau Bieser, Frau Strüber und Frau Tettenborn.

 

Ein großes Dankeschön für kontinuierliche Unterstützung

Seit vielen Jahren sind Frau Geyer und Frau Wenzel von der Nordthüringer Volksbank regelmäßige Gäste und Überbringer guter Botschaften. Auch in diesem Schuljahr haben sie für gute Laune und vor allem für neuen Sand in unserem Sandkasten gesorgt. Das Geld dafür kam durch das Gewinnsparen der VR Bank zusammen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung.

Sportliche Kids beim Leichtathletik-Pokalfinale

Gleich zwei sportliche Ereignisse eröffneten das neue Schuljahr 2017/2018. Bereits am 29.08.2017 fand das Leichtathletik Pokalfinale der Grundschulen im wunderschönen Stadion in Sömmerda statt. Bei bestem Leichtathletikwetter trafen sich viele junge Sportlerinnen und Sportler, um mit- und gegeneinander anzutreten. Unsere Athletenauswahl der Schule kämpfte in den Einzeldisziplinen Weitsprung, Schlagballweitwurf und 50m-Sprint. Dabei sammelten sie viele Punkte für die Mannschaftswertung. Der abschließende 8x200m-Staffellauf forderte noch einmal alles von den Kindern. Wohlverdient gönnten sich die jungen Sportler dann ein leckeres Eis vom Eiswagen. Mit viel Einsatz und hoher Motivation erreichten die Kinder der dritten und vierten Klasse einen guten 6. Platz in der Mannschaftswertung. Jeder einzelne Starter trug mit seinem Engagement zu dieser geschlossenen Leistung bei. Ein herzliches Dankeschön gilt Frau Güntzler sowie Frau Knoll und Frau Kühn, die neben der Sportlehrerin die Kinder betreuten und als Ansprechpartner dienten.